Zukunftspreis 2011 Bildung
















Die Bewerber
Berufliche Oberschule Schwandorf; Berufliches Schulzentrum - Außenstelle Neunburg v.W.; Berufsbildungszentrum GmbH Schandorf, Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf, Döper Schulen GmbH Schwandorf, Die Fischerjugend Teublitz, Studienseminar des Fachbereichs Lernbehindertenpädagogik; Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg, Kolping Bildungswerk Schwandorf, Konrad-Max-Kunz Realschule Schwandorf, Kreuzberg-Volksschule Schwandorf,  Kreuzberg Volksschule und Berufl. Schulzentrum Oskar-von-Miller Schwandorf, Landgraf-Ulrich-Schule Pfreimd, Läpple Ausbildungs-GmbH, Lernende Region Schwandorf, Lokales Bündnis für Familien im Landkreis Schwandorf, Mädchenrealschule St. Josef Schwandorf, Mittelschule Neunburg v.W., Nabaltec AG Schwandorf, Ortenburg Gymnasium Oberviechtach, Schülerfirma "future point" der Doktor-Eisenbarth-Schule Oberviechtach, Stadt Teublitz, "The Drama Workshop" Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf, Lorenz Bahlsen Snackworld GmbH & Co. KG und die Gregor-von-Scherr-Realschule Neunburg vorm Wald, Verein "Initiative LEBEN GEBEN", VHS im Städtedreieck in Kooperation mit der Lernenden Region Schwandorf e.V., Volkshochschule Schwandorf, Volksschule Schwandorf-Dachelhofen, Volksschule Schwarzenfeld, Wirtschaftsjunioren Schwandorf, Zweckverband Müllverwerung Schwandorf und die Volksschule Dachelhofen


Die Gewinner

1. Platz
Ortenburg Gymnasium-Oberviechtach
Das Ortenburg-Gymnasium hat sich in den vergangenen Jahren verstärkt geöffnet. Die Schule arbeitet zunehmend mit Hochschulen und Firmen, z. B. der Firma Klug aus Teunz und Irlbacher aus Schönsee, zusammen. Beispielhaft kann auch die Abiturmesse im Jahr 2010 erwähnt werden; dabei können sich angehende Schulabsolventen über berufliche Perspektiven informieren, erste Kontakte knüpfen und die Firmen der Region können sich den Absolventen vorstellen.

2. Platz
Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium Schwandorf
Das CFG-Gymnasium hat ein innovatives und nachhaltiges Gesamtkonzept zum Thema Bildung erarbeitet; ein Baustein dabei ist die Sommeruni vor den großen Ferien. Lehrer, Schüler und externe Partner referieren über spannende Themen

3. Platz
Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg
Technik ermöglicht Zukunft: Dieses Motto setzt das Nabburger Gymnasium seit nunmehr 8 Jahren gezielt um. Mit dem Firmenpartner emz Hanauer wird jährlich ein Technikwettbewerb veranstaltet; damit sollen Mädchen und Jungen motiviert werden, sich früh mit dem Thema auseinanderzusetzen und die Wirtschaft entdeckt junge Talente

Zukunftspreis 2011 Bildung - 2






















Bild (MZ, F.Faschingbauer) von links nach rechts:
Alois Hagl, Vorsitzender des Vereins "Partner für den Landkreis Schwandorf e.V.", Franz Xaver Huber, (Schulleiter Gymasium Nabburg) Günter Jehl (Schulleiter Gymnasium Oberviechtach), Fritz Pawlick (Schulleiter Gymnasium Schwandorf)


Zukunftspreis 2011 Bildung - 1












 










Bild (MZ, F. Faschingbauer): Die Gewinner, die Jury und weitere Ehrengäste